kdr-front780px

Letzter Schultag

Geschrieben von Redaktion am .

achtung smallAm 22.12.2016, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, endet der Unterricht um 11.20 Uhr nach der 4. Stunde. Es findet an diesem Tag keine Übermittagsbetreuung statt!

5b auf Platz 1 bei Mitgliederwerbung

Geschrieben von Redaktion am .

Das Ergebnis stand fest und der Vorstand des Fördervereins der Konrad-Duden-Realschule staunte nicht schlecht! Die Klasse 5b schaffte es aus dem Stand, unter den eigenen Eltern 8 neue Mitglieder für den Förderverein zu werben. Wie schon in den Jahren zuvor hatte der Förderverein auch in diesem Schuljahr einen Preis für diejenige Klasse ausgelobt, der es gelingt, die meisten neuen Mitglieder zu gewinnen. Der 1.Platz ging dieses Mal klar an die 5b. Die ahnte nichts davon und wurde heute nach der 1. großen Pause von ihrer Klassenlehrerin Frau Böken-Heinemann in Begleitung des Vorstandes des Fördervereins von der guten Nachricht überrascht.  Stolz nahmen die beiden Klassensprecher Joel Begic und Leart Selani (im Bild von links nach rechts) die Urkunde und das Preisgeld entgegen. Das Geld wanderte sofort in die Klassenkasse und wartet dort auf die nächste Gelegenheit, sinnvoll für die Schülerinnen und Schüler der 5b genutzt zu werden. Da wird den Schülern und der Klassenlehrerin grantiert etwas einfallen. Wir gratulieren ...

Winterabend in der Konrad-Duden-Realschule

Geschrieben von Redaktion am .

winterabendHiermit möchten wir alle Schülerinnen und Schüler, alle Eltern sowie Freunde und Förderer unserer Schule ganz herzlich zu unserem diesjährigen Winterabend in der Aula der Konrad-Duden-Realschule am Dienstag, 20.12.2016, um 18.00 Uhr einladen. Die Schüler und Schülerinnen möchten mit unterschiedlichen musikalischen und literarischen Darbietungen auf die bevorstehende Winter- und Weihnachtszeit einstimmen. In der Pause besteht die Möglichkeit, bei einer Stärkung nette Gespräche zu führen, Selbstgebasteltes und Gebackenes zu erwerben . Die Schüler und Schülerinnen der Konrad-Duden-Realschule und die Organisatorinnen würden sich sehr über Ihren Besuch freuen.

Sponsoren-Lauf 2016

Geschrieben von Redaktion am .

Bild Klassen5 beim Start des Sponsorenlaufs

Am Mittwoch, den 05.10.2016 fand bei bestem Wetter der Sponsorenlauf der Konrad-Duden-Realschule statt. Der Rundkurs verlief, wie in den Jahren zuvor, um den Auesee. Schulleiterin Ina Gaastra gab um 9:00 Uhr den Startschuss für die 10. Klassen. Danach starteten die einzelnen Jahrgangsstufen im Abstand von 10 Minuten. Die Schülerinnen und Schüler liefen ein- oder zweimal um den Auesee. Zuvor hatten sie sich in ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis Sponsoren gesucht, die für die erlaufenen Kilometer zahlen. An den Stempelstationen, die rund um den Auesee verteilt waren, holten sich die Schüler ihren Beleg dafür, dass sie die Strecke auch tatsächlich gelaufen sind. Eine Getränkestation am See sorgte dafür, dass sich die Läufer mit Wasser unterwegs stärken konnten. Am Ziel gab es dann sehr zur Freude aller Teilnehmer Bananen und Äpfel "all you can eat". Die Sponsorengelder werden zum einen Teil für einen karitativen Zweck und zum anderen Teil für Neuanschaffungen für die Schüler verwendet. Die Schülervertretung entschied, dass ein Teil des Sponsorengeldes an Gänseblümchen e.V. gehen soll. Dieser Verein unterstützt krebskranke Kinder und deren Familien.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern, Kolleginnen und Kollegen für den tollen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Laufes. Ein ganz besonderer Dank geht an den Förderverein und an alle Spender, die für die gesunde Verpflegung (Obst- und Getränkespenden) aller Teilnehmer gesorgt hatten:

Eine außergewöhnliche Lesung

Geschrieben von Redaktion am .

aufgeschlagenes Buch

Unsere Klasse 7B nahm am 13. September 2016 anlässlich der Aktionstage von „Wesel liest“ an einer außergewöhnlichen Veranstaltung teil. Hartmut Stevens versetzte gemeinsam mit seiner Teampartnerin die Schülerinnen und Schüler eindrucksvoll in die 70er Jahre, die mystisch scheinenden Anfänge der Internetnutzung und der sozialen Medien. Dies gelang ihm nicht nur durch die Auswahl des gelesenen Werkes, in dem ein junges Mädchen auf erstaunlichem Wege die eigene Zukunft erfährt und zu verändern versucht, sondern auch durch die faszinierende Atmosphäre des Vorlesungsortes. Gelesen wurde nämlich in der Garage von Autoteile Stevens, umrahmt von englischen Oldtimern aus den 50er und 60er Jahren und den Relikten vergangener Zeiten, wie liebevoll gesammelten und dekorierten alten Röhrenradios, Schallplatten und Filmplakaten. Es schien als hätte die Kulisse nur auf diesen Anlass gewartet, um wieder zum Leben erweckt zu werden. Von der besonderen Stimmung erfasst, waren die Schülerinnen und Schüler begeistert von diesem Ausflug in die Vergangenheit.

Unsere Stärken

kdr-brand-gelbIn Zeiten einer sich immer stärker individualisierenden Lebenswelt hat unsere Real- schule noch immer und zu allererst die Belange und Bedürfnisse ihrer Kinder im Blick.  Informieren...

Unser Förderkonzept

kdr-brand-blauFörderung ist bei uns ein fester Bestandteil des Schullebens und wird in Zusammenarbeit von Lehrern, Schülern und Eltern erreicht.               Informieren...

Unser Schulprogramm

kdr-brand-gruenErfahren Sie mehr über unser pädagogisches Konzept und unsere Unterrichts- und Erziehungsarbeit in Zu- sammenarbeit mit Eltern und Schülern.                    Informieren...

Unsere Hausaufgabenbetreuung

kdr-brand-lilaDie Hausaufgabenbetreuung führt unser Kooperations- partner das Diakonische Werk durch. Das Angebot spricht Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 an.    Informieren...